Letzte Chance

Zwiebelblüher jetzt pflanzen: 

Vor dem ersten Frost ist jetzt die letzte und womöglich beste Möglichkeit Blumenzwiebeln zu pflanzen. Um ein farbenfrohes Blumenmeer im Frühjahr zu kreieren sollten Sie den richtigen Standort und die passenden Zwiebeln pflanzen.

Welche Blumenzwiebeln eignen sich:

Hier eignen sich Lauchzwiebeln, Krokusse, Tulpen, Hyazinten und Narzissen. Die Knollen und Zwiebeln sollten fest, trocken und glatt sein. Je größer die Knolle, desto besser. In den größeren steckt einfach deutlich mehr Potenzial – größere Zwiebeln bringen daher auch kräftigere Pflanzen hervor. Für eine schöne Blütenpracht kann man auch mehrere Zwiebeln einer Art zusammen pflanzen.

Die schlimmsten Fehler beim Pflanzen vermeiden:

Pflanzen Sie die Blumenzwiebeln mit der Spitze nach oben. Richtig gepflanzt sind die Knollen, wenn sie doppelt so tief eingraben werden, wie sie hoch sind. Achten Sie darauf, dass Wasser ablaufen kann, so dass die Zwiebeln keine Staunässe bilden können. Reichern Sie die Erde am besten mit Sand, Substrat oder Kompost an. Dies gilt übrigens auch für Blumenzwiebeln auf dem Balkon oder in Töpfen.

Temperaturschwankungen abmildern:

Die Blumenzwiebeln der Frühjahrsblüher sind winterhart und frostresistent. Alle Zwiebeln – auch die der Sommerblüher – benötigen einen kurzen Kältereiz. Länger anhaltender Dauerfrost kann jedoch problematisch werden. Sie können mit einem Vlies ihre Zwiebeln und Knollen schützen und  mildern damit die Wirkung von Temperaturschwankungen deutlich ab.

Fragen Sie bei uns im Laden Blumen Riviera in Merkendorf nach Blumenzwiebeln und wie Sie diese am Besten pflanzen sollen. Wir beraten Sie gerne.

 

Weihnachtsstern

Schönheiten in der Vorweihnachtszeit

Weihnachtssterne benötigen Temperaturen über 15 Grad, da die Pflanzen ursprünglich aus den tropischen Laubwäldern in Mexiko, Mittel- und Südamerika stammen. Bei uns sind die Weihnachtssterne mit rot gefärbten Hochblättern und kleinen, zarten gelben Blüten in deren Mitte besonders beliebt. Weihnachtssterne gibt es aber auch in Rosa, Cremeweiß oder mehrfarbig panaschiert. Die Pflanzen sind meist kompakt und eher klein, daher eignen sie sich besonders gut als Tischdekoration.

Weihnachtsstern richtig pflegen:

Der Weihnachtsstern ist recht pflegeleicht und robust. Als tropische Pflanze ist ein warmer und heller Standort besonders gut geeignet. Vermeiden Sie allerdings direkte Sonneneinstrahlung und auf kalte Zugluft – darauf reagiert er empfindlich. Sie sollten die Pflanze besser tauchen als gießen, da der Weihnachtsstern Staunässe nicht gut verträgt. Während der Blütezeit empfehlen wir einen Volldünger einmal die Woche zu verwenden.

So färben sich die Blätter wieder:

Wenn in der Herbstzeit die Pflanze mindestens zwölf Stunden pro Tag kein Licht abbekommt, verfärben sich die Hochblätter wieder und neue Blüten bilden sich. Sie können dazu den Weihnachtsstern mit dunkler Folie oder einem lichtdichten Gefäß abdecken oder einfach in einen dunklen Raum stellen. In einigen Wochen können Sie wieder die herrliche Farben genießen.

Geschichte der „Weihnachtsblume“:

Der Weihnachtsstern war angeblich die Lieblingspflanze von Moctezuma II und hieß bei den Azteken Cuetlaxochitl (cuetlax-xōchitl, Leder-Blume). Der Naturforscher Alexander von Humboldt brachte die Pflanzenart von seiner Überseereise um 1804 erstmals nach Europa mit. Wussten Sie, dass der botanische Name des Weihnachtssterns Euphorbia pulcherrima – die „schönste der Euphorbien“ bedeutet? Einen einfacheren Namen fand der Historiker und Gärtner William Prescott. Er gab dem Weihnachtsstern den Namen „Poinsettia“, zur Ehrung des Entdeckers Joel Poinsett, dem US-amerikanischen Botschafter in Mexiko. Pointsett war durch seine Begeisterung zu dem Weihnachtsstern maßgeblich für seine Verbreitung verantwortlich. In Deutschland wurde die Poinsettie als „Weihnachtsblume“ – zunächst als Schnittblume und später in den 1950er Jahren als Topfpflanze zur Adventszeit besonders beliebt.

 

Finden Sie in unserem Laden Blumen Riviera in Merkendorf verschieden farbige Weihnachtssterne und viele andere Pflanzen und Blumen als Dekoration für die Vorweihnachtszeit. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Allerheiligen

Grabschmuck & Blumengestecke

Lassen Sie sich von unseren Grab-Dekorationen, Blumenkränzen und Kerzen zum besonderen Anlass begeistern. Florales zum Feiertag von Blumen Riviera – wir bieten alles rund um Blumen, Blumiges & viel mehr: Saisonale Auswahl an Schnittblumen, Dekoration, Glasgefäße und Keramik. Wir gestalten Ihnen ebenfalls einen ganz individuelles Blumenarrangement.

 

Gläserne Waldweihnacht

ADVENTSAUSSTELLUNG
Gläserne Waldweihnacht

Besuchen Sie uns und lassen Sie sich von weihnachtlichen Dekorationen inspirieren in unserem zum Winterwald umgebauten Blumenladen: Glasgefäße, Weihnachts- und Kristallglas-Sterne, Figuren, Glaskugeln, Tannenzapfen, Gewürze und Nüsse kombiniert mit Floristik.

Wir laden Sie herzlich ein unser Geschäft Blumen Riviera – Floristik in der Hauptstr. 41 in Merkendorf ab Samstag, den 25. November 2017 um 15:00 Uhr zu besuchen. Im Angebot sind Weihnachtssterne in verschiedenen Farben und viele weihnachtliche Dekorationen.

Die Ausstellung ist geöffnet am Samstag, 25.11. von 15:00 bis 20:00 Uhr und am Sonntag, 26.11. von 10:00 bis 16:00 Uhr. Genießen Sie mit uns wunderschöne Floristik und ausgefallenen Blumenschmuck zur Weihnachtszeit.

Bitte beachten Sie, dass unser Laden am Samstag bis 15:00 Uhr geschlossen ist.